Tutorial: Ein Kopftuch zum Wenden nähen


Die Idee zu dieser Kopftuchvariante ist an einem sonnigen und warmen, aber dennoch sehr
windigem Tag am See entstanden. Eine Mütze war viel zu warm, beim Sonnenhut waren die
Ohren allerdings völlig frei. Also musste eine luftige Kopfbedeckung mit verdeckten Ohren
her. Herausgekommen ist der hier vorliegende Kopftuchschnitt mit breitem Bündchenrand für den nötigen Halt und natürlich der Möglichkeit, die Ohren unter dem Bündchenstoff vor Wind zu schützen, denn gerade Babys und Kleinkinder sind da sehr empfindlich.
 

Nach einiger Überlegung ist dann eine Nähvariante entstanden, bei der alle Nähte unsichtbar im Inneren verschwinden und das Kopftuch so sogar zum Wenden genutzt werden kann.
 

Das kostenlose Schnittmuster gibt es in 3 Kopftuchgrößen mit Kopf-Umfängen von Gr. 38 bis 52.
Das Freebook enthält außerdem eine Anleitung, wie man den Schnitt nach eigenen
Wünschen ändern oder auch in einer neuen Größe erstellen kann.


Downloads:

kostenlose Video-Nähanleitung:



Galerie:


1 Kommentar: