einfach selber machen - Schrägband / Saumband Tutorial

Saum- bzw. Schrägband verwendet man nicht nur zum Versäubern von Rändern, sondern kann es auch zum Verzieren oder als Bindebändchen nutzen. Entweder hat man dafür einen ausreichenden Vorrat an Webbändern oder man stellt sich aus dem passenden Stoff die Bänder selbst her.

Wie ihr ein solches Schrägband bzw. Saumband schnell und einfach selber machen könnt, möchte ich euch hier zeigen:

Zunächst benötigt ihr einen beliebig langen Streifen aus dem gewünschten Stoff. Dieser Stoffstreifen muss doppelt so breit sein, wie die endgültige Breite des Bandes.
Ich möchte hier ein ca. 1,5cm breites Schrägband herstellen. Dafür schneide ich einen Stoffstreifen mit doppelter Breite - also 3cm  zu.
saumband schrägband selber machen
Auf meinem Bügelbrett stecke ich jetzt zwei Stecknadeln nebeneinander. Diese müssen jeweils so gesteckt werden, dass sie wie eine "Brücke" auf Länge der gewünschten Saumbandbreite aus dem Bügelbrett ragen.
Jetzt schneidet ihr euren Stoffstreifen auf einer Seite spitz an.
saumband schrägband selber machen
Mit der rechten Stoffseite nach unten zieht ihr diese Stoffspitze durch beide Stecknadeln durch.
Jetzt sieht man schon, wie sich die Seitenränder des Stoffstreifens von ganz allein nach innen umschlagen.
saumband schrägband selber machen
Nach und nach den ganzen Stoffstreifen durch die Stecknadel-Brücken ziehen.
saumband schrägband selber machen
Die Seitenränder werden gleichmäßig nach innen umgeschlagen.
saumband schrägband selber machen
Mit dem Bügeleisen schließlich den umgeschlagenen Stoffstreifen fixieren.
saumband schrägband selber machen
Fertig ist das eigene Schrägband bzw. Saumband.
saumband schrägband selber machen

saumband schrägband selber machen

Und hier das ganze nochmal im Video:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen