Kostenloses Schnittmuster und Freebook: "Baby-Stulpen"

http://www.nuckelbox.de/tutorial/freebook_tutorial_baby_stulpen.pdf

Bein-Stulpen sind besonders in den Übergangs-Jahreszeiten wie Herbst und Winter praktische Begleiter. Sie kommen zum Einsatz, wenn eine zweite Überziehhose noch zu warm, andererseits eine dünne Leggings oder Stoffhose schon zu kalt für draußen ist.
Dank der engen und langen Bündchen, die man auch schön über die Schuhe oder Stiefelchen ziehen kann, bläst kein Wind in die Hosenbeine. Auch knappe Hosen können so in der Übergangszeit am Knöchel überbrückt werden.

Besonders praktisch sind die Stulpen auch für Trage-Babys. In den Tragetüchern und –gurten ist ein kompletter Overall oder eine warme Hosen in der Übergangszeit oft noch zu warm, schließlich wärmt schon der Tragegurt und Mamas oder Papas Körperwärme. Mit der Beinstulpe kann man das aus dem Tragegurt heraushängende Beinchen optimal warm und windsicher halten, während der Rest noch „normal“ angezogen bleibt. Die langen Bündchen lassen sich dabei auch praktisch bis über den Fuß ziehen.

Wie eine Baby-Beinstulpe schnell und einfach selbst entworfen und genäht werden kann, möchte ich in dem Freebook zeigen.
Für Fortgeschrittene gibt es zusätzlich eine Anleitung für Wendestulpen.

Download:

kostenlose Video-Nähanleitung - "Einfache Baby-Stulpen:


kostenlose Video-Nähanleitung - "Wendestulpen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen