Montag, 16. Oktober 2017

Spielzeit

Hallo ihr Lieben,

heute melde ich mich mal mit einem Rätsel. Also was ist das?

Na eine Idee?
Der Stoff jedenfalls ist von Stoff & Liebe. Da gab es nämlich die letzen Wochen zu jeder Bestellung als Goodie kleine Baumwoll-Patch-Stücke im Design der beliebtesten Eigenproduktionen dazu. Und für diese Box sind die Patches wie geschaffen.
Unter dem Stoff verbirgt sich ein Karton, bei dem wir die Verschlussklappen geöffnet fixiert haben.

Und, habt ihr mittlerweile erraten was es sein könnte?
Hier kommt die Auflösung:
Es handelt es sich um eine Kartenspielbox. Was das sein soll? Meine große Tochter spielt derzeit gerne Quartett. Allerdings kann sie die Karten noch nicht alle gleichzeitig übersichtlich in der Hand halten. Ständig sind sie ihr aus der Hand gerutscht, oder sie hat versucht, diese hinter ihrem Rücken abzulegen, um sie zu sortieren. Ich konnte jedenfalls immer lunschen ;-p
Damit Mama ihr nicht mehr in die Karten schauen kann, hat sie sich schlauer Weise eine Kiste genommen, und sich dahinter verkrochen. Hier kann sie nämlich in Ruhe ungesehen ihre Karten auslegen. Nur musste ich jetzt ständig auf einen kahlen, nicht wirklich schönen Karton schauen. Da kam mir die Idee, die Box mit schönem Stoff zu verzieren und dafür sind die Stoff & Liebe Patches genau richtig.
Damit das „Reinschauen“ beim Spielen einfacher wird, haben wir den Karton so umgebastelt, dass die Öffnung nach oben hin größer wird (also die Klappe einfach etwas nach außen gebogen und fixiert). 
Für das "Schnittmuster" habe ich die einzelnen Box-Seiten einfach auf den Stoff aufgelegt und abgemalt. Nach dem Zuschneiden wurden dann die Patches aufgesteppt und zum Schluß alles rechts auf rechts zu einem "Würfel" zusammengenäht.
Auf der Innenseite habe ich es mir ganz einfach gemacht und die Enden einfach umgeschlagen mit Klebeband fixiert. Fertig ist unsere Kartenspielbox. Und diese wird bereits innig geliebt und eifrig genutzt. Selbst zu den Omas und Opas musste sie schon mit.


So eine Spielbox ist unheimlich praktisch, und im Grunde ganz einfach nachzumachen. 
Bei Fragen könnt ihr euch wie immer einfach melden.








Viele Grüße
aus der Nuckelbox



 

Mittwoch, 4. Oktober 2017

Missy die Zweite

Hallo,

ich habe ja schon mal erwähnt, dass ich gleich mehrere Missys von Melian's kreatives Stoffchaos genäht habe, weil ich den Schnitt einfach großartig finde. 
Hier ist also Missy 2:
Diesmal habe ich die Variante mit überlappender Kapuze genäht. Und weil die dicken Kordeln gerade so angesagt sind, habe ich auch gleich mal eine verwendet. 

Der Stoff ist übrigens ein super kuscheliger Sweat, eine Eigenproduktion von Michas Stoffecke names "Confused" aus der Feder von Petra Laitner. Ich hatte letztes Weihnachten bereits den schwarzen Confused für meinen Mann vernäht und dabei hat mir der Stoff im Design und der Qualität so gut gefallen, dass ich ihn mir gleich in rot gesichert habe, als die neuen Farben erschienen. Jetzt kam er endlich unter die Nadel und der Schnitt passt perfekt dazu.

Für die Missy gibt es übrigens in Kürze ein Update. Das wird von mir dann natürlich auch getestet.
Jetzt folgen zunächst erstmal einige Bilder:



Ihr könnt außerdem schon mal auf meine Missy3 gespannt sein. Da habe ich nämlich den Kragen komplett umgestaltet.

Viele Grüße
aus der Nuckelbox

Samstag, 30. September 2017

Stripe Me Leggins

Heute möchte ich euch kurz und knapp noch diese tollen Leggins zeigen:
Sie sind im Rahmen des Probennähens zum neuen Leggins-Schnitt entstanden.
Der Stoff ist aus der "Stripe Me" Kollektion von Stoff & Liebe und die Farben sind einfach Wahnsinn :-)
Es folgt eine kleine Bilderflut .-)




Das Schnittmuster gibt es im Onlineshop (klick).

Viele Grüße
aus der Nuckelbox

Montag, 25. September 2017

neues Ebbok und Schnittmuster online

http://nuckelbox.blogspot.de/p/leggins-schnittmuster-ebook.html

Jetzt ist soweit: das neue Ebook mit Schnittmuster für die Leggins ist online. :-)
 
Leggins gehören zur Basic-Ausstattung eines jeden Mädchen-Kleiderschrankes.
Umso besser, wenn man diese blitzschnell selber nähen kann.
Etwas geübt kann man die Nuckelbox-Leggins innerhalb von 15 Minuten nähen, denn dafür werden nur 2 Schnittteile und 1 Gummiband benötigt.


Das Ebook enthält wieder eine sehr detaillierte Nähanleitung sowie Infos zum Schnittentwurf. Eine Video-Nähanleitung gibt es natürlich auch - mit Ton, weil es bei euch so gut an kam.

Hier geht's zu den Tutorials mit kurzer Vorschau und der Videoanleitung: klick
Und hier geht es zum Onlineshop für das Ebook und Schnittmuster: klick

Viele Grüße
aus der Nuckelbox


Sonntag, 24. September 2017

Leggins von Mädchenmomis Zauberwelt

Hallo ihr Lieben,

Mädchenmomis Zauberwelt hat für mich den neuen Leggins-Schnitt getestet. Der geht morgen endlich online!
Mädchenmomis Name ist übrigens Programm, denn für Ihre beiden Mädels sind zauberhafte Hosen entstanden. Überzeugt euch selbst:










Viele Grüße
aus der Nuckelbox

Freitag, 22. September 2017

Verliebt in Missy

Hallo zusammen,

zwischen all den Kinder-Leggins zeige ich euch heute mal den ersten Herbst-Pullover für mich. Ich habe nämlich endlich den perfekten Schnitt für mich gefunden: die Missy von Melian's kreatives Stoffchaos.
Es ist tatsächlich das erste Mal, dass ich rein gar nichts am Schnitt bzw. der Passform ändern musste, damit es für mich passt. Genäht habe ich dann gleich mehrere Missys. Heute zeige ich euch erstmal die Variante mit überlappenden Kragen.


Für die Ösen habe ich das erste Mal Leder-Patches verwendet und war erstaunt, wie einfach sich das verarbeiten lässt. Also habe ich auch gleich die Kordelenden damit versäubert.
Diese erste Missy ist noch bissl lang geworden, weil ich für den Saum nicht gekürzt habe, aber ich mag es eh lieber länger als zu kurz. Einzig allein das Füchslein wird dadurch bisschen gestaucht, weil ich den Stoff auf der Hüfte ein wenig raffe.
Für den unteren Saum habe ich diesmal übrigens kein Bündchen sondern auch Sweat verwendet. Dadurch sieht alles noch "runder" aus und tut der Dehnbarkeit keinen Abbruch.
Die Ärmel sind von der Passform so schön, dass ich den Saum einfach nur umschlagen musste.
Der Schnitt ist derzeit mein absoluter Liebling, weshalb ich euch demnächst noch mehr davon zeigen werde.
Hier erstmal die Bilder von der Füchslein-Missy:




 


Viele Grüße
aus der Nuckelbox

Dienstag, 19. September 2017

und noch mal Leggins

Die Anleitung zum neuen Leggins-Schnitt ist in den letzten Zügen. Hier zeige ich euch noch einmal ein Modell aus dem wunderschönen Pavo von Stoff & Liebe.


Der Schnitt ist echt toll geworden. Schön enganliegend und trotzdem mit viel Bewegungsfreiheit. Ende September geht der Schnitt samt Ebook und Videoanleitung online.


 







Viele Grüße
aus der Nuckelbox