Mittwoch, 28. Oktober 2015

Auch Hunde mögen es kuschelig

Darf ich vorstellen: Coco

Coco ist eine französiche Bulldoge, die mit bei uns im Haus wohnt.

Ihr Frauchen und Herrchen kamen auf mich zu und fragten, ob ich denn auch ein Shirt für einen Hund nähen könnte, da Ihr Liebling bei niedrigeren Temperaturen draußen friert.

Da war mein Ehrgeiz natürlich geweckt und entstanden sind gleich 3 Shirts: eine Jersey Variante, eine warme Fleece Variante und ein Shirt aus Softshell für Regentage. 

Im Schnitt habe ich mich im Wesentlichen an mein Rundhals-Shirt Schnittmuster gehalten. Das Rückteil musste ich verbreitern, dass Vorderteil entsprechend verschmälern, damit die Beinchen auch unten und nicht an der Seite herauskommen. Dann noch die Gesamtlänge und den Halsausschnitt abändern und fertig ist der Hunde-Shirt-Schnitt. 

Das erste Exemplar ist ein Jersey-Shirt. Dieses ist vorn und hinten (also Rücken und Bauch) gleich lang. 
Der Halsausschnitt in dieser ersten Variante sitzt noch recht weit unten. Bei den Nachfolgemodellen habe ich das Schnittmuster nochmal angepasst und am Hals höher gehalten.






Als zweites Shirt ist diese warme Flausch-Fleece Variante entstanden. Hier habe ich das Schnittteil für hinten (also den Rücken) bogenförmig verlängert, damit der ganze Rücken schön warm eingepackt ist. Am Hals und am unteren Rand sorgen breite Bündchen für den richtigen Sitz.
Und zum Schluss habe ich noch diese Modell aus Softshell genäht. Als kleiner Hingucker ist hier noch eine Kapuze dran.








Falls jetzt auch jemand gerne ein Shirt für sein liebstes Haustier nähen möchte, dann gebt mir bitte Bescheid. Bei ausreichend Interesse stelle ich gern ein Tutorial zur Verfügung.
Wer gerne ein fertiges Shirt für seinen Hund (oder Katze?) haben möchte, kann sich ebenfalls gern melden. Mit den entsprechenden Maßen fertige ich dann weitere tierische Examplare an.

Viele liebe Grüße
aus der Nuckelbox

Samstag, 24. Oktober 2015

Er ist endlich da!

Juhu: Der Maulwurf "Unterwegs" ist eingetroffen!!

Somit kann ich demnächst beginnen, meine "Maulwurf Unterwegs" Kollektion zu nähen.
Geplant ist natürlich der Mitwachs-Strampler, aber auch eine neues Hosenmodell (inkl. Tutorial) wird erscheinen. Lasst euch überraschen.
Gerne nehme ich natürlich auch Kundenwünsche entgegen! Einfach per Mail anfragen.

Wer den Maulwurfstoff leider nicht selbst kaufen konnte, ihn aber gerne vernähen möchte, der hat die Möglichkeit diesen mit einem Nuckelbox-Schnittmuster im Nähset zu kaufen. Eine kleine Menge Stoff stelle ich dafür zum Verkauf zur Verfügung. Schaut einfach mal im Onlineshop bei den Nähsets vorbei. Aber bitte wundert euch nicht über den Aufpreis. Dieser ist leider nötig, da es sich hier um einen limitierten und im Vergleich zu meinen anderen Stoffen im Einkauf teureren Stoff handelt.

Viele Grüße
aus der Nuckelbox

Donnerstag, 22. Oktober 2015

Das Fledermaus-Shirt-Tutorial

Hier ist sie - die Anleitung zum Nähen eines eigenes Fledermaus-Shirts :-)

http://nuckelbox.blogspot.de/p/freebook-tutorial-fledermaus-shirt.html

Wie immer findet ihr im Freebook die Anleitung zum Erstellen eines eigenen Schnittmusters sowie die Schritt-für-Schritt-Nähanleitung. Auch eine kostenlose Video-Nähanleitung ist wieder dabei. Schaut also gleich mal ins Tutorial. 

Meine fertigen Schnittmuster in den Größen 52/56, 62/68, 74/80, 86/92 und 98 können für einen kleine Betrag im Onlineshop gekauft werden.

Viel Spaß beim Nachnähen!

Viele Grüße
aus der Nuckelbox

Montag, 19. Oktober 2015

Nähanleitung "Wendehose"

http://nuckelbox.blogspot.de/p/pumphose-freebook.html

Wie versprochen: hier kommt die Anleitung zum Nähen einer Wendehose. 

Als Grundlage dient der Mitwachs-Pumphosen-Schnitt. Das Tutorial mit Freebook und kostenloser Video-Nähanleitung ist entsprechend erweitert worden.

Viel Spaß beim Ausprobieren :-)

Viele Grüße
aus der Nuckelbox

Samstag, 17. Oktober 2015

Meine kleine Fledermaus

Schon im Sommer hatte ich vor, meiner Tochter ein Shirt im Fledermaus-Schnitt zu entwerfen, da ich selbst gern die luftigen T-Shirts mit weiten Ärmelausschnitt trage. 
Nun hat es allerdings bis Halloween gedauert, um den Schnitt endlich umzusetzen. Denn ich hatte meiner Tochter versprochen, ihr aus meinem vorrätigen "Gespensterburg"-Stoff ein Halloween Outfit zu schneidern, und was passt dazu besser als ein Fledermaus-Shirt?

Da im Oktober ein am Ärmel luftiges T-Shirt natürlich zu kalt ist, habe ich das Shirt mit extra langen Armbündchen kombiniert. Diese habe ich extra enger geschnitten, damit sie einen schönen Kontrast zu dem weiten Stoff des restlichen Schnitts bilden. 
Und was soll ich sagen - sie und auch ich sind vom Ergebnis begeistert. Das wird wohl für die nächste Zeit unser neuer Lieblingsschnitt.




So ist gleich noch ein zweites Shirt entstanden - diesmal mit Schafen.
Der Schnitt macht sich einfach hervorragend für großmotivige Stoffe.


Eine Schnitt- und Nähanleitung werde ich demnächst bei den Tutorials veröffentlichen.
Das lange Armbündchen (übrigens nur einlagig) macht sich perfekt als Mitwachs-Ärmel.

Viele Grüße
aus der Nuckelbox


Donnerstag, 15. Oktober 2015

Die "Zauberhose"

... wie sie meine Tochter nennt, ist eine praktische Mitwachs-Wendehose im Affen-Design.
Mein großer Schatz konnte sich nämlich nicht zwischen dem roten und gelben Stoff entscheiden, und da eine einzelne Stofflage für den Herbst eh zu kalt wäre, habe ich kurzum einfach beide Stoffe zum wenden genäht. Sozusagen zwei Hosen in einer.

Und "Zauberhose" heisst sie deshalb, weil sie beim selber Ausziehen (was meistens im Hosenbein umstülpen endet) die Farbe wechselt. "Simsalabim" - so mach sogar Ausziehen Spaß.

Eigentlich wollte ich die gleiche Hose auch für meine Jüngste nähen, allerdings habe ich mich im Schnittmuster vergriffen und eine 52/56 genäht (der Schlafmangel hat also doch Auswirkungen). Wer möchte kann die Hose jetzt im Onlineshop kaufen - ist ein absolutes Einzelstück.

Eine Nähanleitung für die Wendehose werde ich übrigens in Kürze in das Pumphosen-Tutorial mit aufnehmen. Wann es so weit ist, erfahrt ihr natürlich hier im Blog.

Viele Grüße
aus der Nuckelbox

Dienstag, 13. Oktober 2015

Näht eure eigenen Schnullerbänder!

Hier kommt ein neues Tutorial zum Thema "Schnullerbänder".

http://nuckelbox.blogspot.de/p/freebook-schnullerband.html



Schnullerbänder sind zweifelsohne praktische Helfer im Baby- und Kleinkindalltag.
Der Schnuller landet beim Ausspucken nicht auf dem Boden und ist immer griffbereit.

Wie toll wäre es dann, wenn das Schnullerband als Accessoire perfekt zum Outfit des Babys oder Kleinkind passen würde?
In diesem Freebook möchte ich zeigen, wie ihr ein zu eurem eigenen Design passendes Schnullerband selber nähen könnt.

Vorstellen möchte ich dabei 2 Varianten: Zunächst eine einfache Variante bestehend aus zwei Stoffstreifen (perfekt für eine Stoffreste-Verwertung) und eine Variante mit Webband.

Im Nuckelbox-You-Tube Kanal gibt es für jedes Modell eine Video-Nähanleitung.
Das Freebook mit kostenlosem Schnittmuster enthält jeweils die Foto-Anleitung.
Hier geht's zum Tutorial: KLICK

Viel Spaß beim Nähen!

Viele Grüße aus der Nuckelbox!

Samstag, 10. Oktober 2015

Gut gerüstet für die kalten Tage

Hier sind sie wieder: 
die warmen Mitwachshosen sind ab sofort im Onlineshop erhältlich!
http://www.nuckelbox.de/hosen/lange-Babyhose/
wieder da: 3 Modelle in den beliebten Eulen-Designs


neu: 4 tolle Farben im Affen-Design

Die Eulen- und Affen- Mitwachshosen sind innen mit Fleece gefüttert. Das ist praktisch zum Spielen auf kühleren Fußböden oder als Überziehhose.
Die langen Beinbündchen wachsen mindestens eine Größe mit und können auch über Schuhe oder Boots gezogen werden.
Der Bund ist so geschnitten, dass die Hose auch als Überziehose nicht kneift.


Auch neu im Shop: 2 Modelle aus innen angerauten Sweat
und 2 Modelle aus Popeline mit weichem Jersey Innenfutter


Und falls ihr die Hose selber nachnähen möchtet, dann schaut mal bei den Schnittmuster im Onlineshop vorbei oder sucht euch dazu gleich noch den passenden Stoff im Nähset aus.

Viele Grüße
aus der Nuckelbox

Mittwoch, 7. Oktober 2015

Gewerbliche Lizenzen für Nuckelbox Schnittmuster

Aus aktuellem Anlass möchte ich nochmals darauf hinweisen, dass die Nuckelbox-Schnittmuster nur für private Zwecke genutzt werden dürfen.

Für den Verkauf von Kleinserien musste bisher bei mir vorher angefragt werden.
Wegen dem großen Interesse und weil ich Missbrauch vorbeugen möchte, habe ich jetzt im Onlineshop eine eigene Rubrik zum Erwerb gewerblicher Lizenzen eingerichtet.

Ihr kauft damit je Schnittmuster eine Lizenz, die an das jeweilige Schnittmuster und an eure Person gebunden ist. Dafür könnt ihr eure nach Nuckelbox-Schnittmustern genähten Werke in Kleinserie (max. 20 STück pro Monat) verkaufen.

In eurer Artikelbeschreibung müsst ihr dann die Lizenznummer sowie den Hinweis
"genäht nach einem Nuckelbox-Schnittmuster (www.nuckelbox.de)" ergänzen.


Hier geht's zu den Lizenzen: Onlineshop "Schnitt-Lizenzen"

Ich behalten mir vor, rechtliche Schritte einzuleiten, sollten ab jetzt noch Werke nach Nuckelbox Schnittmustern ohne Lizenz zum Verkauf angeboten werden.

Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß beim Nähen!


Viele Grüße
aus der Nuckelbox